FACTO Kasse für Autohaus

Die Kasse dient der Abwicklung von Ein- und Auszahlungs- sowie Verkaufsvorgängen mit Bargeld, Geld- und Kreditkarte. Der Zahlvorgang des Kunden wird durch den Kassenbon abgeschlossen.
Seit dem 1. Januar 2020 müssen elektronische Aufzeichnungssysteme gemäß § 146a AO eine technische Sicherheitseinrichtung (TSE) haben, die zertifiziert ist. Mit FACTO Kasse für das Autohaus werden alle Transaktionen durch den gesetzlich vorgeschriebenen Einsatz einer zertifizierten TSE aufgezeichnet und gesichert.

Das Beenden der Kasse erfolgt durch einen Z-Bericht. Einlagen, Auslagen und Wechselgeld sind Zusatzfunktionen der Kasse, bei denen durch Hinterlegung bestimmter Sachkonten eine Verbuchung in der Finanzbuchhaltung über eine Schnittstelle erfolgt.
Die Oberfläche wurde auch für den Einsatz von Touchscreens optimiert.

Das Programm FACTO 5.3 Kasse eignet sich besonders für Anwender, die eine schnelle Abwicklung des Kassiervorganges realisieren wollen. („Körbchenkasse“). Aktuell wird dieses Programm für Autohäuser und deren spezifische Anforderungen zum Kassieren von Kundendienst- und Fahrzeug-Rechnungen, Teilzahlungen, Anzahlungen und offenen Rechnungen aus dem OP-Bestand sowie verschiedene Auszahlungsmodalitäten angepaßt. Es können sich mehrere Kassierer einen Arbeitsplatz teilen.

Im Programm FACTO Kasse für Autohaus sind folgende Funktionen integriert:
- Bedieneranmeldung und Bedienerwechsel
- Rechtekonzept für Zugriff
- TSE – Kontrolle bei Start
- Auswahl der Kassenlade
- Nutzung eines Touchscreen
- Verschiedene Bargeld Ein- Auslagen
- Kundeneingabe
- Zahlarten wie Bargeld / VISA und EC Karten
- Rückgeldberechnung
- Bon-/Belegdruck zum Zahlvorgang
- Bon parken und wieder aufrufen
- Anzahlung/Teilzahlung für Auftrag
- Beleg importieren (Offene Posten Kunden, aktuelle Rechnungen)
- Verschiedene Berichte (Bediener, X (Zwischenbericht), F, Z (Zählbericht Tagesende), Ein- Auslagen)
- Anlage von Favoriten
- GoBD-Konformität mit Grundaufzeichnungen der einzelnen Kassenvorgänge
- Sicherung von TSE-Daten
- Schnittstelle nach KassenSichV
- Schnittstelle DMS
- Schnittstelle zu Finanzbuchhaltungen, u.a. SBS Rewe neo®, 10it/Xenon, DATEV, FibuNet(über DATEV-Format)
- weitere Schnittstellen auf Anfrage
Zur Klärung von Systemanforderungen und Prüfung, ob vorhandene Hardware geeignet ist, kontaktieren Sie uns über vertrieb(a)ak-system.de .